Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi
Von Urs Guggenbühl

Mahatma Gandhi (1869–1948) war als junger indischer Rechtsanwalt nach Südafrika gezogen und dort Zeuge und Opfer der Rassendiskriminierung geworden, unter der seine zahlreich in den britischen Kolonien und den burischen Freistaaten am Kap lebenden Landsleute sowie die einheimischen Farbigen zu leiden hatten. Gandhi nahm diese Herabwürdigung und Unterdrückung nicht einfach hin, sondern begründete eine Bewegung des gewaltfreien Widerstandes, um die Regierenden zur Aufhebung dieser Missstände zu veranlassen. Nach Indien zurückgekehrt, wandte er später dasselbe Mittel bürgerlichen Widerstandes an, um sein Heimatland auf den Weg aus der jahrzehntelangen Kolonialherrschaft des Britischen Reichs in die Unabhängigkeit zu führen.
Für Gandhi konnte die politische Selbständigkeit Indiens jedoch keine vollständige sein, wenn sie nicht mit der individuellen Freiheit seiner Bewohner einherging. Entsprechend verlangte er zugleich eine umfassende soziale und moralische Erneuerung der indischen Gesellschaft und bekämpfte insbesondere die diskriminierende Einrichtung der Unberührbarkeit im hinduistischen Kastenwesen, die Verheiratung von Kindern, die oft an Sklaverei grenzende Missachtung der Frau oder den weit verbreiteten religiösen Fundamentalismus.

Weitere Beiträge dieses Autors

  • Mahatma Gandhi

    Mahatma Gandhi (1869–1948) war als junger indischer Rechtsanwalt nach Südafrika gezogen und dort Zeuge und Opfer der Rassendiskri...

    Mai 01, 2020

  • Lise Meitner

    Sie war eine der wenigen wegweisenden Natur­wissenschaftlerinnen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hat massgeblich zur Entwi...

    Mai 01, 2007

  • Rembrandt van Rjin

    Rembrandt (1606–1669) gehört zu denjenigen Malern, die sich schon zu Lebzeiten ihres Erfolges erfreuen durften. Bereits in jungen...

    Mai 01, 2006

  • Felix Mendelssohn Bartholdy

    Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847) hat Musik hinterlassen, die das Innere, die Seele, berührt und bewegt. Die Feinfühligke...

    Jan 01, 2006

  • Claude Monet

    Claude Monet (1840–1926) ist einer der Mitbegründer und massgebenden Vertreter des Impressionismus; eines seiner frühen Bilder, ...

    Jan 01, 2005