Kultur­geschichte der Farbe III

Kultur­geschichte der Farbe III
Von Marianne Kreikenbaum

Befasst man sich mit künstlerischen Erzeugnissen aus vergangener Zeit und richtet sein Augenmerk im Besonderen auf dabei verwendete Farben, so vermag man einen Einblick zu gewinnen in Geisteshaltung, Lebens- und Empfindungswelt nicht nur jener Kunstschaffenden, sondern darüber hinaus ihres Umfeldes oder ihrer Völker. Nicht selten wird man mit gegensätzlichen Geisteshaltungen konfrontiert: Unter anderem können farbige Darstellungen Ausdruck eines tief empfundenen positiven Lebensgefühls sein, oder aber sie widerspiegeln einen Geist von Macht und Unterdrückung. Ähnliches gilt für Kleidertraditionen, die einen wichtigen gesellschaftsspezifischen Indikator darstellen.
Im Verlauf der Kulturgeschichte abendländischer Völker sind aber immer wieder einzelne herausragende, philosophisch und musisch begabte Persönlichkeiten aufgetreten, die mit ihrem Wirken zur ethischen Bildung von Mitmenschen beigetragen haben, indem sie ihnen Ansporn waren, Empfinden und Gefühle zu verfeinern, auch hinsichtlich der Farben und ihrer Wirkung. Wie aus der Geschichte erhellt, ist dies ein Entwicklungsprozess mit langwierigem Verlauf. Davon zeugen auch Artefakte sowie literarische Quellen früheuropäischer Völker, welche die Kultur des modernen Europa massgeblich mitprägten; der dabei berücksichtigte Zeitraum erstreckt sich vom Altertum (1. Jahrtausend v. Chr. bis 5. Jh. n. Chr.) übers Mittelalter (Ende 5. bis 14. Jh.) bis in die beginnende Neuzeit, die Renaissance (15.–16. Jh.).

Weitere Beiträge dieses Autors

  • Kunsttherapie

    In den letzten Jahrzehnten hat sich in der therapeutischen Praxis gezeigt, dass sich die hohe Kunst und entsprechendes Kunstschaffen...

    Mär 01, 2020

  • Astrid Lindgren

    Die Geschichten von Astrid Lindgren vermögen Kinder und Erwachsene gleichermassen zu begeistern. In ihrem vielfältigen Werk wird d...

    Jul 01, 2007

  • Huldrych Zwingli

    Jeder Fortschritt muss, wie es aus der Menschheitsgeschichte ersichtlich ist, errungen werden. Oft sind es einzelne Vorkämpfer, he...

    Mai 01, 2007

  • Carl und Karin Larsson

    Das umfangreiche Lebenswerk des schwedischen Malers Carl Olof Larsson (1853–1919) entstand in Zusammenarbeit mit seiner Gattin Kar...

    Mär 01, 2007

  • Portraitmalerei

    Kinderbilder, von Künstlern über Jahrhunderte geschaffen, faszinieren den Betrachter noch heute. Wenngleich es sich in früheren Z...

    Jul 01, 2006