Spezialisten im Element

Spezialisten im Element
Von Daniel Sträuli

Den Vögeln sind nicht nur Eleganz und Farbenpracht eigen – sie können zudem etwas, was für Menschen seit Anbeginn ein Traum geblieben ist: aus eigener Kraft fliegen. Bis es so weit war und dieser Tierwelt der Luftraum offenstand, waren – auf die Lebensumstände und klimatischen Verhältnisse abgestimmt – auch aus anatomischer und physiologischer Sicht umfangreiche Vorkehrungen und Anpassungen nötig, die zum Teil regelrechte Spezialisten hervorbrachten.
Entwicklungsgeschichtlich gesehen zählen die Vögel nicht zu den ersten Wirbeltieren, die fliegen konnten – Flugsaurier taten dies bereits zuvor. Zudem gab es Sonderlinge wie den Archäopteryx, die eigentlich mehr Reptil als Vogel waren. Diese mit Federbüscheln bewehrten Urflügler werden von der Wissenschaft für die stammesgeschichtlichen Vorfahren der modernen Vögel gehalten: Sind sie dies wirklich?

Weitere Beiträge dieses Autors

  • Spannungsfeld Vorderer Orient

    In der Frühbronzezeit bahnten sich im Vorderen Orient die ersten grossen Wirren und Kriege an, die massgeblich zum Niedergang ganze...

    Jun 08, 2021

  • Fortschritt und Ethik in der Familie

    Die letzten Jahrzehnte standen nicht nur im Zeichen des technischen Fortschritts und des daraus resultierenden sozialen Wandels; sie...

    Mai 01, 2020

  • Grenzwissen­schaften

    In der Entwicklungs­geschichte von Natur und Mensch lenken gewisse Sequenzen, die sich durch die Wissenschaft bis anhin nicht befri...

    Mai 01, 2020

  • Babylonien und das Königreich Juda

    Die Stadt Babylon zählte unter der Herrschaft des Königs Nebukadnezar, um 600 v. Chr., rund 200’000 Einwohner und war wohl die e...

    Mär 01, 2007

  • Ringen um Erkenntnis

    Alles, was auf der Erde lebt, trägt den Stempel der Einzigartigkeit in sich, denn jedes Individuum ist beseelt. Dank der Möglichke...

    Jul 01, 2007

Image