Astrid Lindgren

Astrid Lindgren
Von Milena Zürcher
Die Geschichten von Astrid Lindgren vermögen Kinder und Erwachsene gleichermassen zu begeistern. In ihrem vielfältigen Werk wird dem Leser das Bild einer gewaltfreien, von Geborgenheit und Liebe geprägten Erziehung nähergebracht. Dies geschieht auf eine humor- und lustvolle Art, ohne jemals moralisierend zu wirken. Astrid Lindgren hatte mit dieser Haltung eine Vorreiterrolle in der Kinder- und Jugendliteratur der Nachkriegszeit inne. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit vermochte sie durch ihr politisches Engagement die Interessen und Rechte der Kinder zu vertreten.

Weitere Beiträge dieses Autors

  • Kunsttherapie

    In den letzten Jahrzehnten hat sich in der therapeutischen Praxis gezeigt, dass sich die hohe Kunst und entsprechendes Kunstschaffen...

    Mär 01, 2020

  • Astrid Lindgren

    Die Geschichten von Astrid Lindgren vermögen Kinder und Erwachsene gleichermassen zu begeistern. In ihrem vielfältigen Werk wird d...

    Jul 01, 2007

  • Huldrych Zwingli

    Jeder Fortschritt muss, wie es aus der Menschheitsgeschichte ersichtlich ist, errungen werden. Oft sind es einzelne Vorkämpfer, he...

    Mai 01, 2007

  • Carl und Karin Larsson

    Das umfangreiche Lebenswerk des schwedischen Malers Carl Olof Larsson (1853–1919) entstand in Zusammenarbeit mit seiner Gattin Kar...

    Mär 01, 2007

  • Portraitmalerei

    Kinderbilder, von Künstlern über Jahrhunderte geschaffen, faszinieren den Betrachter noch heute. Wenngleich es sich in früheren Z...

    Jul 01, 2006